Rosenmontagsfasching

27. März 2017 at 16:34

In dem kleinen Ort Plötzkau wird mit Begeisterung Karneval gefeiert. Und am Rosenmontag starten die Karnevalisten sogar einen Rosenmontagsumzug, auf den die Faschingskinder der Grundschule „Mutig“ ganz sehnsüchtig warteten.

Als die Schüler am Rosenmontag bunt kostümiert in die Schule kamen, war natürlich alles schon festlich geschmückt. Die bunten Schlangen und die lustigen Clowns hatten die Kinder sogar selbst gebastelt.

Mit einem reichhaltigen Frühstück und einer Kostüm- Vorstellrunde begann der Tag. Beim Frühstück gab es so tolle Sachen wie: Kämmer- Kinder- Kuchen, ein Gurkenkrokodil, frisch gebackene Mini- Brötchen und Kinderbowle. Vielen Dank an alle Eltern, die uns so schöne, leckere Sachen mitgegeben haben.

Nachdem sich alle gut gestärkt hatten, gingen wir in die Turnhalle, um lustige Staffelspiele zu machen. Beim Klettern durch den Kasten, Springen über die Bänke oder Ball holen und bringen, kamen alle Kinder ganz schön ins Schwitzen. In der Schule ging es dann mit Stuhltanzen und Kostüme- Raten weiter.

Nach dem Mittagessen kam endlich der erwartete Karnevalsumzug zu uns auf den Schulhof. Die Karnevalisten tanzten mit uns Polonaise und die Konfettikanone wirbelte viele bunte Schnipsel durch die Luft. Die Kinder warfen Knallerbsen und dann sangen und spielten sie ihre fröhlichen Faschingslieder. Danach verabschiedeten wir die Karnevalisten zu ihrer Runde durchs Dorf.

Für die Kinder hieß es nun aufräumen und mit einigen kniffligen Faschingsrätseln endete der Tag. Alle waren der Meinung: „ Das wollen wir im nächsten Jahr wieder so machen.“

Die Kinder der Freien Grundschule „Mutig“ bedanken sich recht herzlich beim Plötzkauer Karnevalsverein und freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Allen ein fröhliches „Plötzkau, mach mit!“