Vorteile und Nutzen

Unserer Schule liegt ein innovatives pädagogisches Konzept zu Grunde, das in dieser Form einzigartig in der Region ist.

Selbstorganisation und Eigeninitiative für die Zukunft lernen

Die Zukunft verlangt jungen Menschen in Berufswelt und Gesellschaft mehr Selbstorganisation und Eigeninitiative als früher ab. Unser pädagogisches Konzept setzt da an, wo das pädagogische Normalmaß für Unterrichten endet und eine weitere Herausforderung anfängt:
Um sein Leben erfolgreich selbst gestalten zu können, lernen unsere Schüler früh, sich selbst zu organisieren und Verantwortung für sich und ihre Leistungen zu tragen – damit fördern wir sie dabei, auf eigene Initiative aktiv zu werden. Unerlässliche wichtige und positive Faktoren für eine erfolgreiche Lebensgestaltung.

Hortbetreuung möglich

Unser Schulkonzept erweist sich als schülerorientiert und damit pädagogisch wertvoll: Ihr Kind kann in unserer Schule auf Wunsch von 6:00 Uhr bis 17:00 Uhr pädagogisch betreut werden. Betreuungskosten auf Anfrage.

Kontinuierlicher Schüler-Lehrerbezug

Es gibt keinen jährlichen oder zweijährlichen Klassen- oder Fachlehrerwechsel. Unsere Lehrer übernehmen die Betreuung und Verantwortung für ihre Schüler über den gesamten Zeitraum der Grundschule von 4 Jahren. Sollte ein Lehrer wegen Krankheit ausfallen, so zeichnet sich die Vertretungsplanung durch eine sinnvolle Weiterarbeit an den vereinbarten Zielen aus. Das andernorts häufig auftretende Problem des Unterrichtsausfalles ist in unserer Schule durch diese Regelungen weitestgehend ausgeschlossen.

Das Anwenden des herkömmlich bekannten Notensystems und zusätzlicher Kompetenzraster werden die fachlichen und sozialen Fähigkeiten unserer Schüler erfasst und bewertet.

Sozial gerechtes Schulgeld

Das Schuldgeld ist bei besonderem Bedarf durch eine zusätzliche Ausrichtung am Netto-Haushaltseinkommen der Familien / Anzahl der Kinder und damit verbundener Staffelung sozial verträglich und gerecht: Damit steht jedem Kind egal welcher Herkunft unsere Schule offen.