Unser Hertlingsfest

Unser Hertlingsfest

Traditionell wird alle 4 Jahre unser Hertlingsfest gefeiert. Am Mittwoch den 4.5.2022 war es wieder so weit. Kostümiert in Gewändern der damaligen Zeit, empfingen die Kinder und Lehrer der Grundschule MUTIG Fräulein Hertling und ihren Diener auf dem Schulhof mit Blumen. Gemeinsam mit Hertlings Bediensteten und Lehrer Bohnstedt verbrachten die Schüler an verschiedenen Stationen einen erlebnisreichen Schultag.

Stationen des Tages

Schulhofspiele wie sie auch vor
einhundert Jahren gespielt
wurden

Papier schöpfen in
der Grillhütte

Schreiben mit
Tinte und Feder

Eine Stunde bei Lehrer Bohnstedt

Alte Bücher, alte Schriften und Blindenschrift

Glückwunschkarte schreiben in Schönschrift

Die Mitglieder des Heimatvereins Plötzkau unterstützten die Lehrer an den einzelnen Stationen, besonders beim Unterricht und den alten Schulregeln von früher und bei den alten Spielen, wie z.B. Reifen treiben, Murmeln, Hopsekästchen, Kreiselpeitsche, Büchsen werfen, Topf schlagen, Plumpsack und Kreisspiele.

Dafür ein großes Dankeschön!

Zur Mittagspause wurde dann das neue Spielgerät eingeweiht

Zur Einweihung übergab Herr Thunack von der Salzlandsparkasse dem Förderverein MUTIG-Helfer einen symbolischen Scheck über 5000€, mit der die Anschaffung des Spielgerätes unterstützt wurde.

Ein besonderer Dank geht auch an die Gemeinde Plötzkau und an unseren Bürgermeister Herrn Rosenhagen, die uns beim Aufbau des Spielgerätes tatkräftig unterstützten.

Es war ein wunderschöner alter Tag