Popular Tags:

Herzlich willkommen

16. März 2020 at 11:02

…auf der Homepage unserer Freien Grundschule “MUTIG“ mit Hort!
Wir sind eine Ganztagsschule mit technischem und sozialem Schwerpunkt.

  • M –Mensch            
  • U – Umwelt          
  • T – Technik       
  • I – Integration / Inklusion    
  • G – Gesellschaft

Damit wir trotzdem lernen können…

16. März 2020 at 9:32

Liebe Kinder,

wir möchten, dass ihr zu Ostern Spaß habt und für uns eine kleine Challange vorbereitet. Nehmt euch euer Lego, Knex oder andere Dinge zum Bauen, vielleicht auch aus der Küche oder der Werkstatt und konstruiert eine kleine Rennstrecke, über die z.B. Ostereier kullern, eine Kugel einen Parcour auslöst oder plötzlich Ostergrüße wie von Geisterhand erscheinen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Nehmt von eurem Osterspaß ein kleines Video auf und schickt es, mit Vorname und Alter versehen an unsere Mailadresse (gs-ploetzkau@oks.de) Die besten Videos erhalten einen kleinen Preis.

Also, auf die Ideen, fertig los und viel Spaß beim Bauen und Filmen.

Wir freuen uns auf euren Clip.

(hier klicken!)>>>Eure Beiträge seht Ihr hier<<<

Liebe Eltern, liebe Kinder

nun haben wir schon drei Wochen dieser ungewöhnlichen Schulzeit geschafft. Wir wissen, dass bis jetzt alle Kinder fleißig waren und alle Eltern ihr Bestes getan haben, um die Schüler beim Lernen zu unterstützen. Dass das nicht immer leicht ist, wissen wir Lehrer nur zu gut und Sie können glauben, liebe Eltern, wir ziehen den Hut vor Ihnen.  Toll gemacht!   Weiter so, denn ein bisschen werden wir wohl noch durchhalten müssen.

Es ist auch toll, von manchen Kindern zu hören, dass sie lieber wieder in die Schule gehen würden, denn dort macht das Lernen mehr Spaß. Ja, ihr habt recht, liebe Kinder, auch uns würde es anders viel mehr Spaß machen und wir vermissen euch. Es ist einfach viel zu still in der Schule.

Aber nun sind erst einmal Osterferien angesagt und wir hoffen, dass alle gesund und munter sind und diese Woche und das Osterfest genießen können.

Sollten euch die Schulaufgaben in dieser Woche tatsächlich fehlen, dann haben wir hier ein paar Aufgaben der anderen Art für euch auf der Hausaufgabenseite.

Also wer Lust hat schaut mal, ob euch von unserem Oster-Spezial etwas gefällt:

Oster-Spezial

zum Mitmachen, Nachmachen und Knobeln

Wer von den Aufgaben etwas gelöst hat, den Geheimschrifttext aufgeschrieben hat oder uns sogar selbst etwas in Geheimschrift schreiben möchte, dann schickt es uns bitte, wir freuen uns darüber und wissen dann, dass es euch gut geht.

Viele liebe Grüße, fröhliche Ostern und einen fleißigen Osterhasen  wünscht Euch       

das Team der Freien Grundschule „Mutig“ 

Plötzkau, 05.04.2020


Liebe Eltern, liebe Schüler,

zurzeit sind viele Kinder zu Hause und werden von den Eltern, von Verwandten und Bekannten betreut.

Diese Zeit ist auch Schulzeit und wir möchten allen Schülern die Möglichkeit geben, trotzdem zu lernen.

Unsere Lehrer bereiten in den einzelnen Fächern Wochenpläne vor, die von unserer Homepage heruntergeladen werden können. Mit jeder neuen Woche werden neue Pläne eingestellt.

Wir möchten die Eltern bitten, die Kinder beim Lernen zu unterstützen. Wenn Aufgaben erledigt wurden, haben die Schüler die Aufgabe, die Selbstkontrolle mit Hilfe des Lösungsblattes vorzunehmen (grüner Stift). Anschließend möchten die Eltern bitte die Endkontrolle durchführen.

Alle erledigten Aufgaben werden nach den Osterferien beim Lehrer abgegeben.

Vielen Dank an alle, die uns dabei kräftig unterstützen. Gemeinsam werden wir diese ungewöhnliche Zeit überstehen. Sollten Sie Fragen haben und Hilfe benötigen, können Sie uns per Mail oder Telefon erreichen.

Herzliche Grüße und bleiben Sie schön gesund.

Ihr Team der Freien Grundschule „Mutig“

Ernährungsprojekttag 2020

21. März 2020 at 9:04

Am 11.03.2020 gab es an unserer Schule einen Tag des Kostens und Probierens.  Bei den Adlern und Füchsen wurde zum Frühstück fleißig geschnippelt. Jeder Schüler konnte sich seine Obst- und Gemüsespieße selbst zusammenstellen.  Auch Milchshakes mit Banane und Himbeere wurden selbst hergestellt.

Anschließend probierten die Adler, gemeinsam mit Frau Rieland vom Natur- und Handwerk e.V. verschiedene Kräuter. Kräuterkekse und Knäckebrot wurden selbst gebacken und mit Kräuterquark verkostet.

Frau Martin von Little Food informierte die Füchse mit einem Rätselspiel darüber, wie viel Zucker in verschiedenen Lebensmitteln enthalten ist. Danach wurden Körner selbst geschrotet und Fladenbrot gebacken, welches mit selbst hergestellter Butter  und Kräutern gekostet wurde.

Die Bären probierten selbst gemachte Limonaden aus. Anschließend informierten sie sich in einem Projekt von Frau Twietmeyer von der Saalemühle aus Alsleben  über verschiedene Getreidearten und deren Verwendung  und testeten den Geschmack unterschiedlicher Brotsorten.

Bei den Löwen ging es um Fleisch, deren Herkunft und Verarbeitung. Dieses Projekt unterstützten die  Lehrlinge der Firma Bauerngut aus Könnern. Zum Mittagessen konnten dann die mitgebrachten Würstchen probiert werden.  Dazu wurden  von den Viertklässlern ein Kartoffelsalat und ein gemischter Salat selbst zubereitet. Die Zutaten dafür sponserte uns die Edeka- Filiale Reich in Alsleben.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Unterstützer, Projektleiter, Eltern und Sponsoren. Wir freuen uns auf das nächste Schuljahr, wenn es wieder heißt:  Koste mal!  

Schulfasching 2020

27. Februar 2020 at 18:50

„Plötzkau mach mit!“

und natürlich reihte sich auch die Grundschule „Mutig“ in den Karnevalsreigen der Gemeinde ein und feierte am 18.02.2020 ihren Schulfasching.

Nach einem zünftigen Frühstück in den Klassen ging es in bunten Kostümen und mit guter Laune in den geschmückten Saal des Hauses der Vereine. Dort warteten lustige Spiele, Musik und Tanz auf die Kinder.

Für das gute Gelingen und die tatkräftige Unterstützung bedanken wir uns bei:

der Gemeinde Plötzkau und dem Karnevalsverein „Grün Gelb“ 1956 e.V für die Nutzung des herrlich geschmückten Saals, den reichlichen Konfettiregen und die tolle musikalische Umrahmung,

den vielen Eltern die für das reichliche Frühstück gesorgt haben

und Frau Börs für die riesige Runde runder Pfannkuchen.

Wir sammeln für die Sternsinger

13. Januar 2020 at 21:29

Die Freie Grundschule „Mutig“ hat sich in diesem Jahr erstmalig an der Sternsinge-Aktion beteiligt. Florian von den Adlerkindern ist ein Sternsinger. Am ersten Schultag im neuen Jahr brachte er uns für die Schule einen Segensstreifen mit. Mit den Symbolen 20 C+M+B 20, die nun über unserer Schuleingangstür prangen, ist unsere Schule in diesem Jahr gesegnet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Sternsinger in ganz Deutschland sammeln Spenden für besondere Aktionen. In diesem Jahr gehen die Spenden an: FRIEDEN! IM LIBANON UND WELTWEIT.

Dafür spenden wir die Erlöse unseres Altpapiercontainers vom letzten Jahr. Fleißig sammelten unsere Kinder und Eltern und manchmal auch die Bewohner unseres Ortes Plötzkau alte Zeitungen und Kataloge. Vielen Dank an alle fleißigen Sammler. Hoffen wir darauf, dass unsere Spende den Kindern im Libanon auch von uns Unterstützung bringt. 

Weihnachtszeit, schöne Zeit

13. Dezember 2019 at 11:05

In der Vorweihnachtszeit ist bei uns immer viel los. Alle Klassen bereiten sich auf Weihnachten vor und üben Weihnachtslieder, kleine Märchenspiele, Gedichte und Instrumentalstücke. Jede Klasse führt ihr Weihnachtsprogramm einem Verein oder einer Institution in Plötzkau vor. Auch auf dem Plötzkauer Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr auf dem Schlosshof stattfand, haben die Mutig-Kinder ein Programm aufgeführt. Anschließend hatte der Weihnachtsmann für alle Kinder eine Überraschung.

Kalendertürchen Sparkasse

13. Dezember 2019 at 10:40

Verkehrsprojekttag

10. Dezember 2019 at 11:04

Am 10.September startete unser Verkehrsprojekttag. Dazu haben wir uns die Verkehrswacht Sachsen- Anhalt eingeladen. Mit ihnen konnten die Schüler der 3. und 4. Klasse den Fahrradparcours üben. Weitere Stationen waren körperliche Geschicklichkeit und Kenntnisse über Verkehrsschilder und Verkehrssituationen. Besonders die 4. Klasse übte fleißig, um mit dem Fahrrad sicher und geschickt zu sein. Am 25. September führen wir dann zum ersten Mal eine Fahrradprüfung durch. Wir drücken unseren Großen dafür ganz dolle die Daumen. Aber auch die 1. und 2. Klasse nahm am Verkehrsprojekttag teil. Erst wurden im Klassenraum Verkehrssituationen geübt und dann durften unsere Kleinen mit dem Roller den Parcours abfahren. Ein großes Dankeschön an die Verkehrswacht – wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Einschulung der Adler

22. September 2019 at 8:23

Am 17.08.19 wurden an der Freien Grundschule „Mutig“ die Adlerkinder eingeschult. 15 Erstklässler erwarteten aufgeregt ihre Einschulung. Im Haus der Vereine war der Saal festlich geschmückt und die Zuckertüten am Zuckertütenbaum waren längst reif.

Die großen Mutig- Schüler führten für unsere Kleinen ein Theaterstück auf, in dem drei kleine Indianer verschiedene Prüfungen bestehen mussten, um in den Stamm der Adler aufgenommen zu werden.

Nachdem die Zuckertüten überreicht waren, ging es noch für eine erste kleine Unterrichtsstunde in die Schule. Hier bekamen unsere Adler Ihre T-Shirts, die Basecaps und den Stundenplan.

Ein herzliches Dankeschön an die Gemeinde Plötzkau, für die Nutzung des Saales, ebenfalls ein Dankeschön an den Karnevalsverein Plötzkau für die Unterstützung und die Bereitstellung der Technik und an Herrn Bartel vom Foto Studio Creativ für die tollen Bilder. 

In der ersten Woche durften sich die Kinder an den Schulalltag gewöhnen, schließlich ist es anstrengend, plötzlich jeden Tag 4-5 Stunden in die Schule zu gehen und dort fleißig zu lernen.

Am Ende der ersten Woche starteten die Adler dann zur Plötzkau- Rallye. Von Rätsel zu Rätsel erkundeten wir das Dorf. Am Ende gab es zur Belohnung noch eine kleine Zuckertüte. Wir wünschen unseren Adlern viel Erfolg für ihre Schulzeit. 

Brandschutzerziehungstag

10. September 2019 at 21:55

Brandschutzerziehungstag

Am 2. 07.19 fand zum ersten Mal an unserer Schule ein Brandschutzerziehungstag statt.

Dazu hatten wir uns die Plötzkauer Feuerwehr und Herrn Hampel vom DRK eingeladen.

In allen Klassen wurde zum Thema Brandschutz fleißig gearbeitet. Im Technikraum wurde ein Film über die Arbeit der Feuerwehr gezeigt und bei Herrn Hampel lernten alle Kinder, wie man Verbände richtig anlegt.

Zum Schluss gab es eine Alarmübung, bei der die Kinder sich aus dem Fenster des Speiseraumes retten mussten. Über die neue Rettungstreppe landet man zum Glück gleich draußen auf dem Fußweg.

Am Ende des Tages durften alle Kinder noch mit dem Rettungskorb der Feuerwehr ein Stück in den Himmel steigen. Ein Dankeschön gilt den Kameraden der Feuerwehr Plötzkau und Herrn Hampel vom DRK aus Bernburg.