Popular Tags:

Herzlich willkommen

20. September 2019 at 11:02

 …auf der Hompage unserer Freien Grundschule“MUTIG“ mit Hort!

Wir sind eine Ganztagsschule mit technischem und sozialem Schwerpunkt.

  • M –Mensch            
  • U – Umwelt          
  • T – Technik       
  • I – Integration / Inklusion    
  • G – Gesellschaft

Einschulung der Adler

22. September 2019 at 8:23

Am 17.08.19 wurden an der Freien Grundschule „Mutig“ die Adlerkinder eingeschult. 15 Erstklässler erwarteten aufgeregt ihre Einschulung. Im Haus der Vereine war der Saal festlich geschmückt und die Zuckertüten am Zuckertütenbaum waren längst reif.

Die großen Mutig- Schüler führten für unsere Kleinen ein Theaterstück auf, in dem drei kleine Indianer verschiedene Prüfungen bestehen mussten, um in den Stamm der Adler aufgenommen zu werden.

Nachdem die Zuckertüten überreicht waren, ging es noch für eine erste kleine Unterrichtsstunde in die Schule. Hier bekamen unsere Adler Ihre T-Shirts, die Basecaps und den Stundenplan.

Ein herzliches Dankeschön an die Gemeinde Plötzkau, für die Nutzung des Saales, ebenfalls ein Dankeschön an den Karnevalsverein Plötzkau für die Unterstützung und die Bereitstellung der Technik und an Herrn Bartel vom Foto Studio Creativ für die tollen Bilder. 

In der ersten Woche durften sich die Kinder an den Schulalltag gewöhnen, schließlich ist es anstrengend, plötzlich jeden Tag 4-5 Stunden in die Schule zu gehen und dort fleißig zu lernen.

Am Ende der ersten Woche starteten die Adler dann zur Plötzkau- Rallye. Von Rätsel zu Rätsel erkundeten wir das Dorf. Am Ende gab es zur Belohnung noch eine kleine Zuckertüte. Wir wünschen unseren Adlern viel Erfolg für ihre Schulzeit. 

Brandschutzerziehungstag

10. September 2019 at 21:55

Brandschutzerziehungstag

Am 2. 07.19 fand zum ersten Mal an unserer Schule ein Brandschutzerziehungstag statt.

Dazu hatten wir uns die Plötzkauer Feuerwehr und Herrn Hampel vom DRK eingeladen.

In allen Klassen wurde zum Thema Brandschutz fleißig gearbeitet. Im Technikraum wurde ein Film über die Arbeit der Feuerwehr gezeigt und bei Herrn Hampel lernten alle Kinder, wie man Verbände richtig anlegt.

Zum Schluss gab es eine Alarmübung, bei der die Kinder sich aus dem Fenster des Speiseraumes retten mussten. Über die neue Rettungstreppe landet man zum Glück gleich draußen auf dem Fußweg.

Am Ende des Tages durften alle Kinder noch mit dem Rettungskorb der Feuerwehr ein Stück in den Himmel steigen. Ein Dankeschön gilt den Kameraden der Feuerwehr Plötzkau und Herrn Hampel vom DRK aus Bernburg.

 

 

 

Zirkus Oskarlini

10. September 2019 at 21:54

Zirkus Oskarlini

Am 14.06.19 fand unser diesjähriges Schulfest unter dem Motto: „Wir machen Zirkus“ statt. Die Eltern der Füchse hatten sich für dieses Fest mächtig ins Zeug gelegt, um alles perfekt vorzubereiten.

So konnte zum Schulbeginn um 8:00 Uhr ein toller Projekttag starten. Dazu hatten wir uns Frau Clasen vom Zirkus Erlebnis Team Clasen Probst eingeladen.

Der Morgen begann mit einer Aufwärmrunde und dem Vorstellen der verschiedenen Nummern. Alle Kinder durften probieren und dann wählte jeder seine Nummern aus. Ab jetzt wurde fleißig geprobt und immer wieder neu probiert, so lange bis alles klappte.

In unserer Aufführung am Nachmittag wurden sehr anspruchsvolle Nummern gezeigt, z.B. Slack Line, Jonglage, Stelzen laufen, barfuß über das Glas laufen, Balancierkugel, RolaRola oder Tüchertanz.

Gemeinsam mit Frau Clasen gab es dann noch lustige Szenen mit den Hunden, den Mäusen, dem Hahn und den Laufenten.

Auch unsere neuen Einschüler, die kleinen Biber, mussten mutig sein. Mitten in der Vorstellung kam ihr Auftritt. Sie sollten durch einen Reifen steigen und durften sich dann ihren Schulvertrag abholen. Nun sind sie auch Mutig- Kinder.

Nach der Vorstellung startete unser Schulfest mit vielen verschiedenen Stationen. Jetzt durften sich auch die Gäste ausprobieren, z.B. im Bälle werfen, beim starken August, beim lustige Hüte basteln oder beim Enten angeln.

Am Ende des Tages waren alle glücklich und froh – unsere Kinder, weil sie tolle Listungen gezeigt haben und die Eltern, weil es nach der vielen Vorbereitung ein super Fest geworden ist. Hut ab!

 

 

 

Sportfest mit der Waldschule Elbenau

10. September 2019 at 21:53

Sportfest mit der Waldschule Elbenau

Am 03.06.19 fand zum zweiten Mal unser gemeinsames Sportfest mit der Waldschule Elbenau bei uns in Plötzkau, auf unserer tollen Sportanlage statt.

Bei schönstem Wetter wurden die Wettkämpfe im 50 m Lauf, Weitsprung und im Schlagballweitwurf ausgetragen. Außerdem gab es noch lustige Stationen wie: Wassereimer füllen, Kirschkern weit spucken und Schwungtuch.

Alle Kinder strengten sich sehr an und gaben ihr Bestes. Am Ende wurden die Sieger in den einzelnen Disziplinen mit Medaillen und Urkunden geehrt.

Weil es so heiß war, wurde sogar der große Sprenger angestellt und so gab es zum Schluss für alle Kinder noch eine kleine Abkühlung.

Schulfahrt nach Halle /Saale

10. September 2019 at 21:42

Vom 21.05.19 bis zum 24.05.19 waren wir auf Schulfahrt in Halle. In der Jugendherberge Halle gefielen uns die neu ausgestatteten Räume und der Hof mit den tollen Spielmöglichkeiten.

Verschiedene Highlights und Sehenswürdigkeiten hatten wir uns in Halle herausgesucht.  So waren wir im Zoo, in der Saline  und im Landesmuseum für Vorgeschichte. Natürlich durfte auch ein Besuch im Halloren- Schokoladenmuseum nicht fehlen. Außerdem hatten wir Spaß beim Bowling und bei der Nachtwanderung im Park.

Ein Dankeschön an alle Eltern, die uns begleiteten – wir hatten viel Spaß miteinander.

 

Projekt Ernährung

28. August 2019 at 15:18

Zum Ernährungsprojekt beschäftigten sich alle Klassen mit der gesunden Ernährung und woher unsere Lebensmittel stammen und wie sie verarbeitet werden.

Die 1. Klasse lernte gemeinsam mit der Biologin Gisela Rieland verschiedene Kräuter kennen und bereitete leckeren Kräuterquark und Kräuterbutter zu.

Die zweite Klasse testete als Frühstücksdetektive wie viel Zucker in verschiedenen Lebensmitteln steckt. Dabei begleitete sie Nancy Renno von Little Foot.

Die dritte Klasse beschäftigte sich mit Getreide und wie es verarbeitet wird. Am Ende des Tages wurden sogar lecke Brötchen gebacken und mit verschiedenen Aufstrichen verkostet. Dieses Projekt

wurde von Frau Twietmeyer von der Saale-Mühle in Alsleben durchgeführt.

In der Gärtnerei

23. August 2019 at 14:53

Am 26. März verlegten die Löwen ihren Unterricht in die Gärtnerei Langenberg nach Alsleben. Wir durften Blumen aussäen, gießen und ins Folienzelt stellen. Nun mussten wir warten, bis die Setzlinge groß genug waren, um sie umzutopfen.

Das Umtopfen erledigten wir drei Wochen später bei einem zweiten Termin in der Gärtnerei. Alle Kinder staunten, als wir unsere kleinen Pflänzchen in Augenschein nahmen.

An der Topfmaschine erfuhren wir, dass alles noch viel schneller gehen kann, als nur mit Handarbeit. Zum Schluss durften wir uns noch Stiefmütterchen für unsere Blumenkästen in der Schule aussuchen.

Die Tage in der Gärtnerei waren spannend und lehrreich. Einen herzlichen Dank an Herrn Langenberg, wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder.

 

 

 

 

 

 

Bienenprojekt

23. August 2019 at 13:43

Am 1. Februar ging es in unserer Schule bunt zu. Die Lehrlinge der Firma Bauerngut Könnern haben uns in verschiedenen Veranstaltungen mit dem Thema Bienen vertraut gemacht. In der ersten Klasse haben wir besprochen, wie wichtig Bienen für unsere Umwelt sind und dann haben wir mit Bienenwachs gebastelt. Die zweite Klasse hat sich mit der Herstellung von Lehmbomben beschäftigt, die wir dann in der Natur verteilt haben, damit neue Blühpflanzen wachsen können. Die dritte Klasse hat die Arbeit eines Imkers kennengelernt und verschiedene Sorten Honig verkostet.

Anschließend gab es ein leckeres Mittagsbuffet, welches die Lehrlinge für uns vorbereitet hatten.

Der Schultag endete mit lustigen Spielen auf dem Schulhof.

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Fasching

23. August 2019 at 13:41

Am 07.Februar feierten wir ein zünftiges Faschingsfest. Alle Kinder kamen lustig

verkleidet und in den Klassen gab es eine Vorstellungsrunde und ein buntes

Faschingsfrühstück. Danach wurde in der Turnhalle mit viel Bewegung und

lustigen Spielen fröhlich weiter gefeiert.